AGB

1. Allgemeines
Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen und Leistungen von Akku-Vertrieb gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden gelten, softern dieser Unternehmer ist, nur im Falle schriftlicher Bestätigung durch Akku-Vertrieb.


2. Vertragsverhältnis
Angebote in Form von Internet-Seiten, E-Mail-Nachrichten, Preislisten, Katalogen, Informationsbroschüren und Anzeigen erfolgen freibleibend. Akku-Vertrieb behält sich jederzeit Änderungen der darin enthaltenen Angaben ausdrücklich vor. Alle Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht. Weiters gelten geringe Abweichungen von den Produktangaben, soweit sie für den Kunden nicht unzumutbar sind, als genehmigt. Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.


3. Online Bestellungen
Alle Bestellungen gelten lediglich als Angebot zum Vertragsabschluß. Der Kaufvertrag kommt erst mit der Bestätigung des Auftrages für Ihre Bestellung oder mit der Lieferung der Ware zustande.


4. Preise
Alle Preisangaben, sofern nicht anders angegeben, erfolgen in Euro. Alle mit dem Versand entstehenden Kosten sowie eventuell entstehenden Import- oder Exportspesen gehen zu Lasten des Kunden. Unsere Preise sind Tagespreise und gelten bis auf Widerruf. Es gelten ausschließlich die in unserer Bestellbestätigung angegebenen Preise.Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.


5. Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Versendung der Ware an der vom Kunden bei der Bestellung angegebenen Lieferanschrift auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Sollte bei der Bestellung eine Lieferung per Nachnahme vereinbart worden sein und wird die Annahme dieser Zustellung verweigert, wird der Kunde mit den gesamten Versand- und Nachnahmegebühren, sowie Rücksendespesen und eine Bearbeitungsgebühr von € 20,00 belastet.


6. Zahlungskonditionen
Sofern nichts anderes vereinbart ist, sind unsere Rechnungen sofort nach Erhalt ohne Abzug zur Zahlung fällig. Zahlungen sind auf das in unseren Rechnungen angegebene Konto zu leisten. Zahlungen gelten erst mit deren Einlangen auf unserem Konto als bewirkt. Akku-Vertrieb behält sich vor, nur gegen Kontoüberweisung (Vorauskasse) und PayPal zu liefern. Sollte bei Vorauszahlung eine rechtzeitige Auslieferung der bestellten Ware - aus welchen Gründen auch immer - nicht möglich sein, so wird Akku-Vertrieb den Betrag auf ein vom Kunden bekanntzugebendes Bankkonto innerhalb von sieben Werktagen spesenfrei rücküberweisen.


7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers. Im Falle des Zugriffes Dritter auf die im Eigentum vom Verkäufer stehenden Waren und Sachen ist der Kunde verpflichtet, den Verkäufer unverzüglich schriftlich davon in Kenntnis zu setzen und den zugreifenden Dritten über das Eigentum des Verkäufers zu informieren. Für alle aus der Verletzung dieser Verpflichtung resultierenden Schäden haftet der Kunde dem Verkäufer gegenüber.


8. Gewährleistung und Haftung
Akku-Vertrieb gewährleistet, dass die Vertragsprodukte nicht mit Mängeln behaftet sind oder zugesicherte Eigenschaften entbehren. Die gelieferte Ware muß unmittelbar nach Erhalt auf Unversehrtheit und Vollständigkeit geprüft werden. Der Kunde hat darauf zu achten, dass er von Paketdiensten, Zustelldienste oder sonstigen Lieferanten, eine unbeschädigte Sendung erhält und diese ggf. im Beisein des Auslieferers zu öffnen. Bei beschädigter Ware hat der Kunde fünf Werktage Zeit nach erhalt der Ware um den Schaden bei seinem Auslieferungspostamt zu melden. Aufgerissene und offensichtlich geöffnete Sendungen dürfen vom Kunden nicht angenommen werden, da somit stillschweigend der Erhalt einer "einwandfreien" Lieferung durch den Kunden akzeptiert wird.Die Gewährleistung begrenzt sich auf die gesetzlich vorgegebene Frist von 2 Jahren. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz geleistet oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine branchenübliche angemessene Frist einzuräumen ist. Akku-Vertrieb übernimmt keine Gewährleistung bei unsachgemäßer Nutzung, Fremdeinwirkung oder überdurchschnittlicher Beanspruchung der Ware. Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten, sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wird. Derartige Angaben stellen keine Zusicherungen von Eigenschaften dar.Schadensansprüche Dritter sind ausgeschlossen!Die Inhalte des Internet-Kataloges werden von Akku-Vertrieb mit größter Sorgfalt erstellt, regelmäßig überarbeitet und aktualisiert. Akku-Vertrieb übernimmt keine Haftung für eventuelle Druckfehler, technische Änderungen an den Waren, Eigenschaften der Waren, Änderungen bzgl. des Lieferumfangs oder für die anhaltende Lieferfähigkeit der angebotenen Waren. Ebenso übernimmt Akku-Vertrieb keine Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Akku-Vertrieb und seine Lieferanten haften, sofern zwingendes Recht nichts anderes bestimmt, keinesfalls für direkte oder indirekte Schäden oder Folgeschäden, einschließlich entgangenen Geschäftsgewinns oder entgangener Einsparungen.


9. Salvatorische Klausel
Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im Übrigen für beide Teile wirksam. Die Vertragspartner sind verpflichtet, eine neue Bestimmung unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen zu vereinbaren, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.


10. Urheberrecht
Sämtliche Darstellungen und Texte der Akku-Vertrieb Homepage einschließlich vorstehender Allgemeiner Geschäftsbedingungen sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche über die bestimmungsgemäße Nutzung im Rahmen der Online-Bestellung hinausgehende Verwendung, insbesondere vervielfältigen, nachahmen u. ä., ist ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von Akku-Vertrieb untersagt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Firmensitz von Akku-Vertrieb, für Konsumenten im Sinne des KschG gilt § 14 KSchg. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.

Zuletzt angesehen